S  t  e  p  h  a  n      K  a  s  i  m  i  r  

Geboren in Bregenz.

Inszenierungen am Vorarlberger Landestheater 47 Min. u. 11 Sek. Im Leben der Marie Bender, Walk-Tanztheater Prinzessinnendramen, TRASH ME UP BEFORE YOU GO GO. Die Uraufführung seines Stückes Personal Jesus fand 2012 im Theater Wagabund statt. Inszenierungen im Theater Wagabund: Die Galgenlieder von Christian Morgenstern, Venus in Furs oder Hilfe, Hilfe Jean Genets Zofen sind zurück! frei nach Jean Genet.

Inszenierungen im Theater KOSMOS:

Zwillingsbrut von Nicky Silver (2007), Die Gottesbelästigung von Richard Bean (2009), Dirty Rich Modderfocker der Dritte von Tom Lanoye und Luk Perceval (2010), Klartext von DC Moore (2011), Verrücktes Blut von Nurkan Erpulat & Jens Hillje (2012), Demut vor deinen Taten Baby (2013), Seymour von Anne Lepper (2013), Am Beispiel der Butter von Ferdinand Schmalz, Geld und Gott v. B. u. N. Helbling, 2015.

Stephan Kasimir ist seit 2013 auch Kurator der KOSMODROM WEEKENDS