Luk Perceval

 

Geboren 1957, studierte Schauspiel am Koninklijk Conservatorium Antwerpen Seine erste deutsche Regiearbeit SCHLACHTEN! wurde von der Jury der Fachzeitschrift Theater heute zur Inszenierung des Jahres gewählt und zum Berliner Theatertreffen eingeladen.

Seit 2005 ist Luk Perceval Hausregisseur der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin, ab 09_10 ist er Leitender Regisseur am Thalia Theater Hamburg. Ursprünglich habe Perceval nur Richard III. inszenieren wollen, dann aber sei er von Stück zu Stück rückwärts in die Geschichte eingetaucht. „Von Drama zu Drama, von König zu König wird es immer schlimmer - trotzdem, man weiß nicht, wie, entsteht eine sehr große Liebe zu diesen Menschen. Faszinierend!“