Stefan Pohl

Geboren in Graz. Schauspielausbildung an der Filmschule Wien

Engagements u.a. am Volkstheater Wien, Landestheater Vorarlberg, Festspiele Wunsiedel, Vorarlberger Volkstheater, Kosmos Theater Wien, Theater Spielraum Wien

Im Kino in der Weibsteufel – Adaption „Grenzgänger“ von Florian Flicker zu sehen, div. Film und Fernsehauftritte wie Soko Donau, Soko Kitzbühel, Rosenheimcops…

Arbeitet seit 2013 auch als Regisseur, zuletzt am Vorarlberger Volkstheater bei „Die Nervensäge“ und „Höhle Hüttle Hüsle“

Mehr Infos unter www.stefanpohl.at